Schützenverein 1970 Okarben

Schießsport

Unser Sport – kurz und knapp worauf es ankommt!

Auf was kommt es im Schießsport an .. ? 
– Selbstbeherrschung
– konzentrationsfähigkeit
– Innere Ruhe
– Körperliche Kondition
– Umgang mit der Waffe

Zappeligkeit und lautes Getue sind hier fehl am Platz. Sportschießen ist eine Disziplin für Körper und Geist. Es ist der Kampf gegen sich selbst, gegen seine innere Unruhe, den treibenden Pulsschlag und manchmal auch gegen den selbstgeschaffenen Stress, für den man während eines Wettkampfs anfällig sein kann.

Wie weit der Sportschütze diese Fähigkeiten umsetzen kann. spiegelt sich in seinem Trefferbild auf der Scheibe wider. Es ist die Herausforderung an die Persönlichkeit des Schützen was die Freude am Sport ausmacht.
Und es kommt noch etwas dazu: Teamgeist und Kameradschaft. Zwei Notwendigkeiten, die unter Schützen einen grundsätzliche Forderung darstellen. Sie kommt aus der Tradition des Schützenwesens. Früher waren die Schützenvereine Bruderschaften oder Gilden und noch heute bezeichnen wir uns als Schützenrüder und Schützenschwestern.

Kosten

Schnuppertraining

Einmaliges Training für Einsteiger und Schießsport-Interessierte

0/Training
  • Beratung
  • Theoretische Einführung
  • Praktische Einführung
  • Versicherungsschutz

Standnutzung

Benutzung der Vereinsanlagen an den Trainingstagen

30/Jahr
  • Standnutzung am Trainingstag
  • Luftdruck, Klein & Großkaliber
  • * 15€ nur Luftdruck

Vereinsmitgliedschaft

Für Ambitionierte Sportschützen und solche, die es werden wollen

50/Jahr
  • Vereinswaffen
  • Versicherungsschutz
  • Stimmberechtigtes Mitglied

KONTAKT